Utopie
Philosophie
Verantwortung
Prognose
Investigation
Medienpolitik
Kunst
Bewegung
Aktivismus
Geschichte
Literatur
Emanzipation
Mythos

2016-04-22

Abweichende Überlegungen zu „Flüchtlings-krise“ und „Willkommens- kultur“ in Deutschland

Arian Schiffer-Nasserie

zur „Flüchtlingskrise“ als Bestandteil der ökonomischen und politischen Verfassung der herrschenden Weltordnung.

2015-10-04

Hieron – Vollkommene Welt

Mario Salazar

Glaube, Alltag, Produktion. Maßnahmen unserer Zeit. Ein Stück von Mario Salazar

anjo e nuva.jpg

2015-09-09

Jenseits der Sackgasse
Stategie und Richtung: Die sozialen Bewegungen und die Linken

Michael Albert

im Interview über die Rolle der Graswurzel- bewegungen, den verbreiteten Zynismus, das Klassenverständnis unter den Linken, die partizipatorische Ökonomie und die Dringlichkeit einer sozialen Vision.

2015-09-06

Utopie — ein Brückenschlag

Julio Monteverde

über die Ideologie als die Fälschung des Lebens: eine historische Sicht auf den Kampf für die Freiheit und die soziale Verfasstheit.

anschnitt_lama

2015-09-06

Nachrichten von der Peripherie

Rui Pereira

Rui Pereira
Wie wird die „Krise” an der europäischen Peripherie benannt und erlebt? Rui Pereira analysiert das Konzept „Krise” und die Strategien für seine Verbreitung durch das herrschende Denken.

2015-09-06

Aporie des Anfangs

Julien Maret

Tirade über die Untiefen des Unvorhersehbaren vor dem Absprung. Eine Tirade.

vogelfraumaret

2015-07-14

Utopie – Verständnis und Miß­verständnis einer verbogenen Kategorie

Dieter Kraft

Es ist doch süß, sich Staatsverfassungen auszudenken, die den Forderungen der Vernunft … entsprechen; aber vermessen, sie vorzuschlagen, und strafbar, das Volk zur Abschaffung der jetzt bestehenden aufzuwiegeln.«

Insel Utopie

2016-04-22

Die neoliberale Indoktrination

Jens Wernicke

im Interview mit dem Wahrnehmungs- und Kognitionsforscher Rainer Mausfeld: Der Neoliberalismus macht nicht nur den Armen und Schwachen weis, sie wären an ihrem Elend selbst schuld. Er schafft es auch, dafür zu sorgen, dass das wahre Ausmaß der gesellschaftlichen Armut

2015-10-03

Dem Konsumismus trotzen!

Marianne Gronemeyer

über die Müllgesinnung der modernen Industriegesellschaft und das schöpferische Abseits.

2015-09-06

Die Autonomie der Technik

Jacques Ellul

Es ist Jacques Ellul, dem wir die kritische Hinterfragung der entscheidenden Bedeutung der Technik als politischer Instanz und als Eindringling in die gegenwärtigen Gesellschaften verdanken. Entsprechend seiner frühen Analyse beginnt die Instanz der Technik ...

ser_maquina

2015-09-06

Utopie: Die Möglichkeit eines Neustarts?

Júlio do Carmo Gomes

Wenn es in der kritischen, alternativen Literatur einen Ort für einen umfassenden und anonymen nächtlichen Ungehorsam gibt, so ist die partizipatorische Ökonomie. von Júlio do Carmo Gomes

parecon

2015-09-06

URRO*

Júlio do Carmo Gomes

Gebrüll. Leidenschaft. Wut. Klarheit. Ein Wortschwall. Júlio do Carmo Gomes

urro

2015-09-06

Gespräche über den Höhepunkt der modernen Zeiten

Jaime Semprun

Mit dem unorthodoxen Stück Dialogues sur l‘achèvement des temps modernes lässt Jaime Semprun Bertolt Brechts Figuren aus den Flüchtlingsgesprächen erneut aufeinander treffen.

DSC00015ac.jpg

2014-10-07

Der FIFA – Fußball als Dystopie

Júlio do Carmo Gomes

Unter den sportlichen Großereignissen wird die aktuelle WM aufgrund der außergewöhnlichen Welle des Protests in die Geschichte eingehen.

Pferd

SOZIALISMUS OHNE REGIERUNG

Empfehlungen für den 1.Mai - Rumbalotte Prenzlauer Berg Connection e. V. präs. und mitunter wird aus der 2. Utopie gelesen ...

pressentiments

El pressentiment ist die Waffe, mit der Espai en Blanc im aktuellen Kampf des Denkens intervenieren will. In diesem Kampf wird entschieden, wie und von wem die Realität konstruiert wird.

surrender

Lesung: am tisch der menschenfresser

... und so forderst du deinen Anteil ein, am Tisch der Menschenfresser, denn auch du verdienst es gefressen und verschlungen zu werden

urrokl

INTERVIEW 1

Utopie im Gespäch Damit der Tierschutzverein uns nicht verurteilt, wollen wir hinzufügen, dass wir nichts gegen Papageien haben...

reading at zabriskie point

Gespräche über den Höhepunkt der modernen Zeiten*
*Es lesen aus der ersten Ausgabe die HerausgeberInnen ...
am Freitag den 13. um 19.00 Uhr in der schönen Buchhandlung ZABRISKIE

zabriskie

*Utopie, nº1*
endlich, am "Kiosk"!

Von jenseits des Horizontes, von so weit her, dass wir uns auf dem Weg verloren haben, sind wir barfuß gekommen,

cover2gr

*Utopie, nº1*
endlich, am "Kiosk"!

Von jenseits des Horizontes, von so weit her, dass wir uns auf dem Weg verloren haben, sind wir barfuß gekommen,

cover2gr

Worum es geht. Worauf es ankommt. Woran uns liegt.

Wo und wie ist es Menschen gelungen, Alternativen zu den systemischen Strukturvorgaben der modernen Welt zu entwickeln und ins Leben zu rufen?

Bild

Die erste Klippe ist genommen!

die utopie gedruckt: crowdfunding over!
Ist das denn die Möglichkeit? War sie nicht...

Crowdfounding

Es wird gelesen!

in die schöne Lesereihe: Für die Mutter der Ordnung - gegen den Vater aller Dinge hat sich die Utopie eingefunden und lädt am Freitag

Utopie-Plakat